Archiv der Kategorie: Filmdokument

Winterdepression? Nö, aber ganz viel Selbstmitleid :)

Hardy Schwetter (*1971) – eher bekannt unter seinem Künstlernamen Christian Steiffen – hat es wirklich drauf, die kleinen menschlichen Schwächen und Unarten in liebenswürdiger Weise auf den Punkt zu bringen. Besonders in seinem Song «Selbstmitleid» ist dies gut gelungen, finde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmdokument, Leben, Musik | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

„Unintelligentes Design“ beim Nahrungserwerb – Gerhard Haszprunar

Prof. Dr. Gerhard Haszprunar, Generaldirektor der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns, ist mir durch seinen Vortrag „Evolution oder Schöpfung? Versuch einer Synthese“ positiv in Erinnerung. Hier befasst sich der Zoologe mit einer relativ kurzen Widerlegung eines Intelligenten Designs, d.h. der kreationistischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biologie, Filmdokument, Glaube, Naturphilosphie, Naturwissenschaft, Religionen, Vortrag | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

„Beginne bei dir selbst“

Einer der wenigen Wow!-Vorträge auf YT. Im Grunde hatte ich nach etwas völlig anderem gesucht, so aus der Abteilung ‚Nachdenken und Schmunzeln‘. Doch dieser Trainer Tobias Beck hat etwas Mitreißendes an sich. In diesem Vortrag wird primär die Liebe in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Filmdokument, Leben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Lernen oder Leiden.

Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert. (Martin Luther King) Die Annahme eines als universeller Problemlöser agierenden Gottes setzt dessen Allmacht sowie seinen Willen voraus, jeden Vorgang und jeden Sachverhalt willkürlich zu beeinflussen.- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft & Soziales, Glaube, Leben, Psyche, Spirituelles, Vortrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Sockosophie

Eine/r unter Millionen Rechthabern? Auch auf der Suche nach Denkanstößen, die über das alltägliche Kleinklein hinausreichen, aber nicht gleich Stunden über Stunden beanspruchen? Da ist der Song ‚Sockosophie‘ ganz gut geeignet, finde ich. Am Schluss eine (nicht so sehr) überraschende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Naturphilosphie, Vernunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Im Anfang · Ludwig Hirsch

»„Niemand kann deine Schönheit bewundern“, sprach der Teufel zu Gott in der Höh‘. Und ich hab mich selbst an die Wand gemalt, auch das kann niemand sehen! Wozu diese ewige Finsternis? Entschuldige, du Gott, ich verstehe das nicht!“ – „Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube, Musik, Schöpfung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zwei Musikstücke von Abel Korzeniowski

Melde mich nach längerer Abwesenheit (existiert eigentlich ein spezielles Fegefeuer für Hacker und Spammer? – vielleicht mit PC- und Internet-Verbot? Mein Mailaccount ist immer noch mausetot) kurz zurück, um ein Musikstück zu teilen, das sogleich meinen Nerv getroffen hat: Closer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmdokument, Musik | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar