Archiv der Kategorie: Liebe

Weihnachten, eine abendländische (Konsum-)Tradition

Früher war nicht alles schöner – bekanntermaßen stellt die Erinnerung mit zunehmendem Alter fiese Fallen. Dennoch, im Laufe der Jahre ist das „weihnachtliche“ Getue verkommen zu einer dreitägigen Alibi-Veranstaltung: Fressen-Saufen-Auspacken. Und Umtauschen. Einzelhandel und Internetversandhäuser stellen sich auf massenhafte Retouren innerhalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jesus, Leben, Liebe, Umwelt, Vernunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weihnachten, eine abendländische (Konsum-)Tradition

Prozesstheologie – Gott als Entwicklungshelfer?

Prozesstheologie, eine vorwiegend nordamerikanische Denkrichtung, ist kein einheitliches theologisches System. Vielmehr bezeichnet der Begriff eine Reihe von Ansätzen, deren Gemeinsamkeit in ihrem Bezug auf die Philosophie von von Alfred North Whitehead (1861–1947), liegen. Für Whitehead war religiöse Erfahrung eine besondere Art … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liebe, Religionen, Schöpfung, Spirituelles, Vernunft, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Prozesstheologie – Gott als Entwicklungshelfer?

Krone der Schöpfung?

Veröffentlicht unter Leben, Liebe, Schöpfung | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Das Kirschbäumchen

(aus ‘Anastasia, Band 2: Die klingenden Zedern Russlands’ v. Wladimir Megre) Die schöne, doch seltsame Einsiedlerin erzählt ihrem Liebsten von den Geheimnissen des Lebens – von der Liebe eines Kirschbäumchens: Anastasia spricht mit Wladimir über dessen positive Erinnerungen…er hat eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Erzählung, Liebe | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Vladimir Megre – Anastasia

Naturbezogenes Lebenskonzept oder nur eine wundervolle, doch utopische Illusion? Es gibt sie wirklich – Anastasia, die schöne Einsiedlerin aus der russischen Taiga, die alleine auf einer Lichtung in einem naturbelassenen Wald leben soll… Jedenfalls will der Autor der nach ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube, Leben, Liebe, Schöpfung, Umwelt, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Religionen: Gewalt hui, Erotik pfui?

Wenn ich so über meine Widerstände in Bezug auf Frömmigkeit, Rituale, und strenge Religiosität in Institutionen nachdenke, fallen mir sicherlich mehrere Ursachen für die eigene Distanziert ein. Einer davon hat mit der Haltung mehrerer Religionen zu Sexualität und Gewalt zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ethik, Liebe, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Harry Mulisch: Die Entdeckung des Himmels

Sind wir alle nur Figuren auf dem Schachbrett Gottes? Buchverfilmungen bergen mitunter das Risiko der Enttäuschung – sofern man das Buch schon gelesen hat, bevor man sich den Film anschaut. Glücklicherweise bin ich erst über die Verfilmung ‘Die Entdeckung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Glaube, Lektüre / Buchtipp, Liebe, Naturwissenschaft, Religionen, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Harry Mulisch: Die Entdeckung des Himmels