Archiv der Kategorie: Glaube

Im Anfang · Ludwig Hirsch

»„Niemand kann deine Schönheit bewundern“, sprach der Teufel zu Gott in der Höh‘. Und ich hab mich selbst an die Wand gemalt, auch das kann niemand sehen! Wozu diese ewige Finsternis? Entschuldige, du Gott, ich verstehe das nicht!“ — „Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube, Musik, Schöpfung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jesus – weder aus Wittenberg noch aus Rom, sondern aus Nazareth

„Was die Christen glauben, Jesus lehrte es nicht! Und was Jesus lehrte, die Christen wissen es nicht.“ Vor jeder Bewertung von Bibelinhalten und Jesus-Zitaten steht die Frage: Was war das zentrale Anliegen Jesu? Und was hat er wirklich gesagt …wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Glaube, Jesus, Katholizismus, Kirche, Religionen, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Gott aller Menschen – religiöser Universalismus

Bezug:  Der Gott aller Menschen – Chancen des religiösen Universalismus, Peter Strasser Pro multis? Pro multis (Für viele) ist ein Teil der lateinischen Wandlungsworte in der katholischen Messfeier: „qui pro vobis et pro multis effundetur in remissionem peccatorum“ (dt.: Dies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Filmdokument, Glaube, Jesus, Religionen, Vernunft, Vortrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Humor?

„Ein Pfarrer trifft den Rabbiner und erzählt: „Heute Nacht habe ich von eurem jüdischen Himmel geträumt, Oh weh, war das ein Krach und ein Geschrei. Alle haben durcheinander geredet und wild um sich gestikuliert. Viel zu eng war es da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube, Leben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was wäre, wenn all diese Phantasien uns um die Ohren fliegen?

Es scheint, dieser Tage fange ich erstmals an, fremdsprachige Songs nicht nur zu hören und zu fühlen, sondern auch deren inhaltliche Bedeutung zu verstehen und zu durchdenken. Dabei verfangen sich meine Gedanken an den Passagen, Zeilen, Aussagen, die auf irgendeine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungen, Glaube, Leben, Vernunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einsteins Irrtum

Nein, nein… als naturwissenschaftlicher Laie werde ich mich hüten, die experimentell überprüfbaren Theorien Albert Einsteins in Zweifel zu ziehen. Um sich auf derart dünnes Eis zu wagen, sollte man mindestens wissen, wovon man spricht. Es geht vielmehr um das Verhältnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube, Naturphilosphie, Naturwissenschaft, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sinn des Leidens? Talk mit E. Drewermann, Uta Ranke-Heinemann (1992)

Ist Gott, falls er denn existieren sollte, im Grunde ein ‚Kind mit einem Brennglas‘? In der ORF-Talk-Show Runde Club 2 diskutierten Eugen Drewermann, Uta Ranke-Heinemann („Eunuchen für das Himmelreich“), Heinz Zahrnt und Pinchas Lapide u.a. über die Frage, ob Gott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Diskussionsrunde, Filmdokument, Glaube, Religionen, Tod und Jenseits | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar