Archiv der Kategorie: Wissenschaftlichkeit

Vom Stein zum Leben – Vortrag von Prof. Harald Lesch

Nach einer etwas langatmigen Einführung widmet sich der Erklärbär und Kosmologe Harry Lesch der Frage, wie das Leben aus unbelebter Materie entstanden sein mag. Dabei stellt er durchaus überraschende Thesen auf, z.B. „Heute kann kein Leben mehr entstehen!“ (weil die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmdokument, Naturwissenschaft, Vernunft, Vortrag, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vom Stein zum Leben – Vortrag von Prof. Harald Lesch

Wozu Theologie an staatlichen Universitäten?

„Die Wahrheit der christlichen Überlieferung kann in einer wissenschaftlich verfahrenden Theologie nur als Hypothese fungieren.“3 In einem Interview mit BR alpha sprach Prof.Dr. Johanna Rahner (Universität Tübingen) im September 2015 darüber, ob konfessionelle Theologie heutzutage noch an Universitäten gelehrt werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tradition, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wozu Theologie an staatlichen Universitäten?

Die untote Katze von Erwin Schrödinger

Dieser Beitrag hat auf den ersten Blick so gar nichts mit den üblichen Themenfeldern dieses Blogs zu tun. Schrödingers halbtote Katze: das arme Tierchen miaut kläglich? Nein, nein …denn bei Schrödingers Katze handelte es sich nicht um einen konkret durchgeführten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmdokument, Naturwissenschaft, Umwelt, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die untote Katze von Erwin Schrödinger

Jungfrauengeburt Jesu? (Teil II): historisch-kritische Betrachtung

Fortsetzung von Teil I Die Geburt Jesu durch die Jungfrau Maria ist eine „dogmatische Grundfeste“ der christlichen Kirchen. Für römisch-katholische Gläubige sind weitere Mariendogmen verbindlicher Glaubensbestandteil, insbesondere die Aussage der ‚immerwährenden‘ Jungfrauenschaft Mariens. Die zuvor dargelegte, an der kirchliche Lehrtradition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Glaube, Jesus, Katholizismus, Religionen, Vernunft, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jungfrauengeburt Jesu? (Teil II): historisch-kritische Betrachtung

Evolution oder Schöpfung? Versuch einer Synthese

Vortrag: Prof. Gerhard Haszprunar versucht sich an einer Synthese einer „schöpferischen Evolution“, in der die beiden vermeintlich konträren Elemente wechselseitig ergänzen. „Ein allmächtiger Gott — an den man glauben darf aber nicht muss — umfasst auch die Naturgesetze, der unbestreitbare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Mythen, Naturwissenschaft, Schöpfung, Vortrag, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Evolution oder Schöpfung? Versuch einer Synthese

Schöpfungslaube vs. Evolution?

„Die konfliktträchtige Frage nach dem Verhältnis zwischen Naturwissenschaft und Theologie gehört zu den klassischen Problemfeldern im Verhältnis zwischen Christentum und moderner Kultur„, stellt Eberhard Schockenhoff zu Beginn seiner Abhandlung  „Schöpfung und Evolution – Ist das biblische Weltbild in Gefahr?“ fest. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Glaube, Leben, Mythen, Naturwissenschaft, Religionen, Schöpfung, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Vortrag: Evolution – zwischen Wissenschaft und Weltanschauung

Prof. Dr. Siegfried Scherer, Leiter Mikrobiologie an der TU München, September 2012 Schon der Titel des Vortrags löst ein Stirnrunzeln aus: Evolutionsforschung als Teilgebiet der Biologie ist unzweifelhaft den Naturwissenschaften zuzuordnen. Im Privatgebrauch darf natürlich jeder Theologe, jeder Philosoph und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmdokument, Glaube, Naturwissenschaft, Vortrag, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vortrag: Evolution – zwischen Wissenschaft und Weltanschauung