Schlagwort-Archive: Furcht

„Das ist gar nich‘ mehr muckelig jetzt…“ – Ablenkung früher & heute

Derzeit fehlen mir ziemlich die Worte in dieser Coronakrise …einer Pandemie mit der vermutlich kaum einer von uns gerechnet hat, obwohl damit zu rechnen war. Viele Themen, die derzeit laufend hin- und hergewälzt werden, erscheinen mir so wohlfeil: Politikerschelte geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Erinnerungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

„Wenn die Furcht für mich denkt…“ – Corona und die Angst

Nun ist unversehens ein sehr realer Anlass für Furcht entstanden: Die Corona-Pandemie ist längst nicht mehr nur ein Thema in Asien, sie hat auch Europa fest im Griff. Den gesundheitlichen Aspekt betrachte ich mit einem Mix aus Zuversicht und Fatalismus: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Werte und Ethik – nein danke?

Offensichtlich haben die Ostertage für die gesellschaftliche Mehrheit hierzulande jeden inhaltlich-religiösen Bezug verloren. Auf den arbeitsfreien Feier-Tag möchte zwar auch weiterhin niemand verzichten, aber bitteschön ohne lästige Einschränkungen wie das Verbot von Kirmes- und Tanzveranstaltungen. Im TV kommt an Ostern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Glaube, Jesus, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar