Schlagwort-Archive: historisch-kritisch

Jungfrauengeburt Jesu? (Teil II): historisch-kritische Betrachtung

Fortsetzung von Teil I Die Geburt Jesu durch die Jungfrau Maria ist eine „dogmatische Grundfeste“ der christlichen Kirchen. Für römisch-katholische Gläubige sind weitere Mariendogmen verbindlicher Glaubensbestandteil, insbesondere die Aussage der ‚immerwährenden‘ Jungfrauenschaft Mariens. Die zuvor dargelegte, an der kirchliche Lehrtradition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Glaube, Jesus, Katholizismus, Religionen, Vernunft, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jungfrauengeburt Jesu? (Teil II): historisch-kritische Betrachtung

Jungfrauengeburt Jesu? (Teil I)

Ausgangspunkt Weihnachtsgeschichte – Resultat von Idealisierung und Legendenbildung? Denke ich an die Weihnachtserzählungen aus Kindheitstagen zurück – frage ich mich mit einem Anflug von Wehmut: Handelt es sich lediglich um eine der Illusionen, die irgendwann zwischen dem 6. und 11. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Geschichte, Glaube, Jesus, Katholizismus, Religionen, Vernunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jungfrauengeburt Jesu? (Teil I)

Wer war Jesus? (Dokumentation, SPIEGEL TV 2011)

„Jesus wurde in Bethlehem geboren, wuchs zunächst in Ägypten und später in Nazareth auf. Der Sohn Gottes wurde 700 Jahre vor seiner Geburt vom Propheten Jesaja angekündigt, in unzähligen Stellen im alten Testament war von ihm die Rede, schon Jahrhunderte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Dokumentation, Jesus | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wer war Jesus? (Dokumentation, SPIEGEL TV 2011)