Schlagwort-Archive: Jungfräulichkeit

Jungfrauengeburt Jesu? (Teil II): historisch-kritische Betrachtung

Fortsetzung von Teil I Die Geburt Jesu durch die Jungfrau Maria ist eine „dogmatische Grundfeste“ der christlichen Kirchen. Für römisch-katholische Gläubige sind weitere Mariendogmen verbindlicher Glaubensbestandteil, insbesondere die Aussage der ‚immerwährenden‘ Jungfrauenschaft Mariens. Die zuvor dargelegte, an der kirchliche Lehrtradition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Glaube, Jesus, Katholizismus, Religionen, Vernunft, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jungfrauengeburt Jesu? (Teil II): historisch-kritische Betrachtung

Jungfrauengeburt Jesu? (Teil I)

Ausgangspunkt Weihnachtsgeschichte – Resultat von Idealisierung und Legendenbildung? Denke ich an die Weihnachttage meiner Kindheit zurück, kommt ein Hauch von Wehmut auf: Handelt es bei der Erzählung über Maria, Joseph, das Jesukindlein und die Krippe lediglich um eine der Illusionen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Geschichte, Glaube, Jesus, Katholizismus, Religionen, Vernunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jungfrauengeburt Jesu? (Teil I)

Protoevangelium des Jakobus

Das Proevangelium des Jakobus entstand im 2. Jahrhundert n.Chr.; es beinhaltet eine Erzählung über die Kindheit Jesu,  verfasst in griechischer Sprache geschrieben. Der ursprüngliche Name der Schrift lautete Geburt/Ursprung Marias – Offenbarung des Jakobus. Der Verfasser gibt sich zwar als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Jesus, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Protoevangelium des Jakobus