Schlagwort-Archive: RKK

Jesus – weder aus Wittenberg noch aus Rom, sondern aus Nazareth

„Was die Christen glauben, Jesus lehrte es nicht! Und was Jesus lehrte, die Christen wissen es nicht.“ Vor jeder Bewertung von Bibelinhalten und Jesus-Zitaten steht die Frage: Was war das zentrale Anliegen Jesu? Und was hat er wirklich gesagt …wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Glaube, Jesus, Katholizismus, Kirche, Religionen, Vatikan | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Streitgespräch zwischen Hanna-Renate Laurien und Eugen Drewermann (1992)

„Der Mensch wird von der Kirche zum Glauben gerufen und nicht zum Denken.“ …schreibt Uta Ranke-Heinemann in der Einleitung ihres Buches ‚Nein und Amen‘. Der Mensch sei, „wenn es ihn nach Wahrheit verlangt und wenn er damit nicht nur die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Diskussionsrunde, Filmdokument, Glaube, Jesus, Katholizismus, Kirche, Religionen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Streitgespräch: Kardinal Walter Kasper – Eugen Drewermann

Am 6. Feb. 1992 kam es im ZDF zu einem Disput zwischen dem Kirchenreformen fordernden Theologen und Psychoanalytiker Dr. Eugen Drewermann und dem damaligen Rottenburger Bischof Walter Kasper, der später zum Kardinal ernannt wurde und jetzt im Ruhestand ist. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Debatte, Diskussionsrunde, Filmdokument, Glaube, Jesus, Katholizismus, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Film: Spotlight (2015)

„eine Erzählung über pervertierte Religionsloyalität…, aber kein Pamphlet gegen Glauben und Spiritualität.“ Im Hinblick auf die Missbrauch-Vorfälle im Umfeld der Kirchen scheint es durchaus Fortschritte und Einsichten hinsichtlich der Aufarbeitung zu geben. Dennoch erklingt von vielen Seiten die eindringliche Mahnung: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmdokument, Katholizismus, Kirche | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schmerzliche Realität vs. Flucht in die Illusion – was ist vorzuziehen?

Diese Fragestellung warf der Psychologe und Religionskritiker Franz Buggle (1933 – 2011) Im Vorwort zu seinem religionskritischen Buch „Denn sie wissen nicht was sie glauben“ auf: Sollte in zentralen Lebensbereichen jedes vermehrte Wissen dazu dienen, den Menschen glücklicher machen? Ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube, Psyche, Religionen, Tod und Jenseits | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stichwort: Exklusivismus

Wenn ich meinen Blutdruck in Schwung bringen möchte, brauche ich nur kurz über diese Haltung nachzudenken, mit der diverse Religionen sowie weltliche Ideologien die Behauptung aufstellen, allein sie repräsentierten die einzig zutreffende ‚Wahrheit‘ – ohne einen Beweis oder auch nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Glaube, Islam, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reliquienverehrung – unappetitlicher Ausdruck von Glauben?

Vorab, sozusagen als Vorgriff auf eine nicht immer sichtbare Ausgwogenheit dieses Artikels, das Statement eines „unkonventionellen Katholiken“: „Meine Kirche zwingt mich nicht, Reliquien zu verehren. Das ist gut. Als Katholik habe ich lediglich die grundsätzliche Berechtigung von Reliquienverehrung anzuerkennen und meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dokumentation, Katholizismus, Mittelalter, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar