Schlagwort-Archive: selektive Wahrnehmung

Vorläufer der ‚Matrix‘? Platons Höhlengleichnis

In seiner Politeia (‚Der Staat‘) diskutiert Platon die Möglichkeit einer idealen Staatsordnung. Platon (428/427  – 348/347 v. Chr.) war ein antiker griechischer Philosoph. Er war Schüler des Sokrates, dessen Denken und Methode er in vielen seiner Werke schilderte. Er gilt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmdokument, Geschichte, Psyche, Vernunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar