Schlagwort-Archive: Tod

Warum gibt es so viel Leid und Tod in der Welt – Werner Gitt

Wie schon an anderer Stelle erwähnt: Auf die Vorträge von Prof. Werner Gitt verweise ich nicht, weil ich seinen Aussagen und Schlußfolgerungen vorwiegend zustimme …eher das Gegenteil trifft zu. Und doch respektiere ich seine Person und seinen Vortragstil, denn Gitt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Glaube, Leben, Religionen, Schöpfung, Spirituelles, Tod und Jenseits, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ist Gott mitschuldig?

Seit der Aufklärung setzte sich zunehmend die Einsicht durch, dass der Mensch das eigene Leben wie auch seine Umwelt aktiv gestaltet – insoweit konnte es nicht angehen, dass Gott allein die Schuld für Tod, Krankheit und vermeintlich unverschuldetes Leid in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Glaube, Naturwissenschaft, Religionen, Schöpfung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die größte Angst und das größte Leid

Bezug: ‚Sie kam zu König Salomo‚ v. Inge Merkel Die Königin von Saba, eine gestandene Frau und Regentin um die 60, besucht dn biblischen König Salomo. Zwischen beiden entwickelt sich eine tiefe Verbundenheit. Im nachfolgend zitierten Abschnitt führen sie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erzählung, Mythen, Tod und Jenseits | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Glaube an Reinkarnation im frühen Christentum?

„Die organisierten staatlichen und religiösen Gemeinschaften unserer Zeit sind darauf aus, den Einzelnen dahin zu bringen, dass er seine Überzeugung nicht aus eigenem Denken gewinnt, sondern sich die zu eigen macht, die sie für ihn bereithalten.“ (Albert Schweitzer) Fast alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube, Lektüre / Buchtipp, Reinkarnation, Religionen, Spirituelles, Tod und Jenseits, Wiedergeburt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine unfertige, noch unvollkommene Welt?

In Bezug auf vorhergehende Überlegungen zur Theodizee1) möchte ich hier einige Gedanken von Pierre Teilhard de Chardin und Dr. Jörg Sieger nachtragen: In Bezug auf einen fraglichen Anfangszustand der Schöpfung betont Dr.Sieger: „…dies sieht ganz anders aus, wenn wir nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube, Naturphilosphie, Naturwissenschaft, Religionen, Vernunft, Wissenschaftlichkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Theodizee: Gott und das Leid vieler Menschen

  „Wenn diese Welt das Werk eines intelligenten Schöpfers ist, dann sollte uns dieser Schöpfer all das einmal erklären.” Wer in diesem Beitrag (oder generell auf den Seiten dieses Blogs) eine zufriedenstelllende Antwort auf die Frage „WARUM lässt Gott all … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibel, Christentum, Glaube, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Wiedergeburt, Auferstehung… oder das ewige Nichts?

Ich kenne unzählige Menschen, die nach dem ewigen Leben dürsten, aber mit einem verregneten Sonntagnachmittag nichts anzufangen wissen. J.Gross ‚Das einzig Sichere ist der Tod – ab dem 45. Lebensjahr lässt sich eine Tatsache kaum mehr übersehen: Das ‚Bergfest‘ wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Esoterik, Glaube, Religionen, Schöpfung, Spirituelles, Tod und Jenseits | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare