Schlagwort-Archive: Weltherrschaft

„Wie im Mittelalter“ – Todenhöfer über seine Gespräche mit der IS-Führung

Jürgen G. Todenhöfer (*1940) ist ein deutscher Autor, Publizist und PR-Berater. Der promovierte Jurist war bis 1990 CDU-Bundestagsabgeordneter und anschließend bis 2008 Vorstandsmitglied des Medienkonzerns Burda. Ab 2001 profilierte sich Todenhöfer als Kritiker der US-amerikanischen Interventionen in Afghanistan und dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Fundamentalismus, Islam, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Wie im Mittelalter“ – Todenhöfer über seine Gespräche mit der IS-Führung

Öl ins Feuer: Trägt der Islam faschistische Züge?

Eine heikle, polarisierende These stellt Hamed Abdel-Samad da auf, wenn er seine pauschale These vom „faschistoiden Islam“ anhand von Aussagen aus dem Koran in Verbindung mit „der“ islamischen Tradition begründet. „Die ägyptische Muslimbruderschaft ist, so wie der italienische Faschismus und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Filmdokument, Glaube, Islam, Lektüre / Buchtipp, Religionen, Spirituelles, Vernunft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Öl ins Feuer: Trägt der Islam faschistische Züge?